Sicherheitsmaßnahmen

Die von Manßhardt gelieferten USV sind für den Gebrauch am deutschen 230 V Netz nach VDE 0100 gebaut.

USV Klassifizierung nach IEC

Mit den Klassifizierungen der USV nach IEC62040-3 und EN50091-3 entsprechend ihrem Betriebsverhalten wurde eine einheitliche, für den Kunden durchsichtige Beurteilungsgrundlage geschaffen.

EN50091-3 / IEC62040-3

In Deutschland verwendete Bezeichnung

Was Manßhardt liefert

VFI 
Voltage Frequency Independent

 

Klasse VFI-SS-111 ist die beste Lösung zum Schutz Ihrer Hardware gegen Störungen im Versorgungsnetz

 

Anwendungen: kritische Server Applikationen, Rechenzentren, große Netzwerke, Industrieapplikationen

Doppelwandler (Online) 
Ausgangsspannung und -Frequenz werden kontinuierlich Netzunabhängig erzeugt.

Die Verbraucher werden unabhängig vom eingehenden Netz unterbrechungsfrei,
spannungs-  und frequenzstabil versorgt. 

Serie EGL /  EGRT
alle mit Klassifizierung: 
Code VFI-SS-111

CE Prüfung nach 
EN62040-1-1:2003 
IEC60950-1:2001

VI 
Voltage Independent

 

Zuverlässige Technik; jedoch nur befriedigender Schutz Ihrer Hardware gegen Störungen im Versorgungsnetz

 

Anwendungen: Kleine Netzwerke, unkritische Server-Applikationen, Telefonanlagen

aktiver Mitlaufbetrieb (Interaktiv)
Ausgangsspannung wird geregelt 
Ausgangsfrequenz abhängig vom Netzeingang
Die Verbraucher werden in Abhängigkeit vom eingehenden Netz mit einer geregelten Spannung versorgt; die Frequenz ist netzabhängig. Bei Netzfehler oder Netzausfall wird mit einer Verzögerung im 3-5 ms Bereich auf den Ausgangs- Inverter umgeschaltet. 

Serie EIML
alle mit Klassifizierung: 
Code VI-SS

Serie EV

alle mit Klassifizierung

Code VI-SY
CE Prüfung nach 
EN62040-1-1:2003 
IEC60950-1:2001

VFD 
Voltage Frequency Dependent

 

Einfachste Technik; demzufolge mangelhafter Schutz Ihrer Hardware gegen Störungen im Versorgungsnetz

 

Anwendungen: Heimanwender

Bereitschaftsbetrieb (Offline) 
Ausgangsspannung und -Frequenz sind abhängig  vom Netzeingang. Bei Netzfehler  oder Netzausfall  wird der Ausgangs- Inverter mit Unterbrechung der Ausgangsspannung im Bereich bis zu 10 ms und mehr zugeschaltet.

Diese USV- Technik wird von Manßhardt nicht angeboten.

Der Klassifizierungscode enthält drei Buchstabengruppen:

  Beispiel: VFI – SS - 111

1. Gruppe  --  Beeinflussung des Ausgangs durch den Eingang 
                    z.B. VFI = Online, Doppelwandler

2. Gruppe  --  Kurvenform der Ausgangsspannung bei Normal- und Batteriebetrieb 
                    z.B. SS = Sinusspannung am Ausgang bei Normalbetrieb und bei Batteriebetrieb

3. Gruppe  --  Ausgangsverhalten bei Lastsprüngen und Betriebsart- Änderung 
                    z.B. 111 = Ausgang unterbrechungsfrei bei Betriebsartänderung und allen Lastsprungarten

 

International gültige Normen für die USV Herstellung

* Safety (Sicherheit)

IEC/EN 62040-1-1

* EMI

Conducted Emission...............................:IEC/EN 62040-2

Category C3

Radiated Emission..................................:IEC/EN 62040-2

Category C3

*EMS

ESD.........................................................:IEC/EN 61000-4-2

Level 4

RS........................................................ ...:IEC/EN 61000-4-3

Level 3

EFT......................................................... :IEC/EN 61000-4-4

Level 4

SURGE................................................... :IEC/EN 61000-4-5

Level 4

CS........................................................... :IEC/EN 61000-4-6

Level 3

Power- Frequency Magnetic Field........... :IEC/EN 61000-4-8

Level 3

Low Frequency Signals............................:IEC/EN 61000-2-2